Praxisklinik Krebsheilkunde für Frauen / Brustzentrum

Priv.-Doz. Dr. med. Gülten Oskay-Öczelik

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Gynäkologische Onkologie

Medizinstudium:
1992 - 1999

Humanmedizin, Freie Universität Berlin

Promotion:
03/2006

Thema: "Behandlungsergebnisse mit Topotecan und Gemcitabine bei Patientinnen mit rezidivierten Ovarialkarziom" (bei Prof. Dr. med. W. Lichtenegger)

Gebietsbezeichnung:
11/2006

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Habilitation:
11/2011

Thema: "Aktuelle Aspekte der Behandlung und Nachsorge von Patientinnen mit fortgeschrittenem Ovarialkarzinom"

Leitende Funktionen:
10/2007 bis 06/2011

Koordinatorin: Europäisches Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs (EKZE)

03/2008 bis 06/2011

Oberärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Charité Universitätsmedizin Berlin – Campus Virchow-Klinikum

seit 06/2003

Leiterin der gynäkologisch-onkologischen Ambulanz der Frauenklinik; Charité Universitätsmedizin Berlin – Campus Virchow-Klinikum

seit 2003

Leitung und Koordination im Studienzentrum Eierstockkrebs und des TOC Labors, Leitzentrale der Nord-Ostdeutschen Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie (NOGGO), Studienleitzentrum der Studiengruppe Ovar der AGO

seit 01/2012

Niedergelassen Praxisklinik Krebsheilkunde für Frauen

 

  • Aktives Mitglied der Nord-Ostdeutschen Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie e. V.
  • Arbeitsgruppenleiterin der Supportivgruppe der Nord-Ostdeutschen Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie e. V.
  • Mitglied der Leitgruppe Lebensqualität der AIO (Arbeitsgemeinschaft der internistischen Onkologie)
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Gynäkologische Onkologie der EORTC
  • Mitglied der BNGO (Bund niedergelassener Gyn-Onkologen)
  • Mitglied der Deutsch-Türkischen Gynäkologengesellschaft